Igepa-Group-Logo
Packaging-Logo

Vom Logo bis zum Claim

Karton bedrucken, Eindruck machen!

Robust, leicht und umweltschonend: Wellpappe als Verpackung ist ebenso verbreitet wie beliebt. Vollkommen zu Recht. Der digitale Wandel und moderne Drucktechniken sorgen dafür, dass sie sich nun auch individuell bedrucken lassen – einfach und günstig. Kartons bedrucken, Marke stärken! Hier erfahren Sie mehr!

Kartons IGEPA

Mit einer individuell bedruckten Verpackung können Sie bei Ihren Kunden zusätzlich punkten. © IGEPA

Digitaler Wandel in der Verpackungsbranche

In Zeiten von Onlineshops und Bestellungen per App wird der Transport von Waren immer wichtiger: Irgendwie muss die Ware ja vom Absender zum Empfänger gelangen. Laut Verband der Wallpappen-Industrie (VDW) nutzen 9 von 10 Versendern Verpackungen aus Wellpappe. Wellpappe ist zwar ein „alter Hut“, aber eben auch zukunftsträchtig, da vielseitig einsetzbar und umweltfreundlich. Was liegt näher, als diesen Verpackungsallrounder zur Kundenbindung und fürs Marketing zu nutzen?

Individuelle Vielfalt aus Wellpappe: Versandkartons bedrucken

Laut VDW ist Wellpappe mit Abstand das beliebteste Material für Transportverpackungen. Etwa 65 Prozent des Marktes entfällt auf das extrem tragfähige, leichte und nachhaltige Zellstoffprodukt, das sich durch Bedrucken zudem als individueller Werbeträger eignet.

 

Bedruckter Karton
Fällt auf und macht Werbung: Ein individuell bedruckter Karton ist optisch ansprechend, funktional und wird von vielen Kunden sogar schon erwartet. © IGEPA

Wellpappe bedrucken – wieso, weshalb, warum?

Heben Sie sich von der Masse ab – lassen Sie Logo, Claim und/oder Firmennamen auf Ihre Kartons drucken. So machen Sie aus einer x-beliebigen Verpackung ein Produkt, dass der Kunde gern in Empfang nimmt und auspackt. Denn eine ansprechende Verpackung kommt auch dem enthaltenen Produkt zugute. In Zeiten wachsender Retourenquoten ein Aspekt, den Unternehmen unbedingt berücksichtigen sollten.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein bedruckter Karton ist individuell und lässt sich in Form einer kreativen Verpackung auch als Werbeträger gezielt nutzen. Darüber hinaus sind bedruckte Wellpappkartons...

Vielfältige Möglichkeiten und Sonderanfertigungen

Das Schöne an Wellpappe: Sie ist flexibel – nicht nur als Verpackung, sondern auch als Grundlage für das Bedrucken. Bei IGEPA können Sie

Und zwar so, wie Sie es wünschen: mit Ihrem Firmenlogo, einer Werbebotschaft, auf der Innen- und/oder Außenseite des Kartons. Sonderanfertigungen für maßgeschneiderte Verpackungskonzepte sind ebenfalls kein Problem.

Karton bedrucken: Die gängigsten Druckverfahren

Der digitale Wandel stellt die Druckindustrie vor besondere Herausforderungen, bietet aber auch viele Chancen: dank neuer Technologien und innovativen Ideen zur Bedruckung von Materialien wie Wellpappe. Wir von IGEPA nutzen diese Entwicklung, um Ihnen qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Je nach Größe und Auflage eignen sich für eine Bedruckung von Kartons aus Wellpappe verschiedene Druckverfahren. Hier eine Übersicht:

Für Fein- und Feinstwelle: Offsetdruck

Der Offsetdruck ist ein Flachdruckverfahren, bei dem zu druckende und nicht zu druckende Flächen auf einer Ebene liegen. Bereiche, die nicht bedruckt werden sollen, benötigen eine entsprechende Behandlung, sodass sie die Offset-Farbe nicht annehmen. Damit das Druckbild schön klar ist, kommen beim Offsetdruck vor allem weiße feinwellige Pappen (E- oder F-Welle) zum Einsatz. Dieses recht kostspielige Verfahren eignet sich vor allem für mittlere bis hohe Auflagen von hochwertigen Produktverpackungen und Displays.

Für kleine Auflagen: Digitaldruck

Beim digitalen Druckverfahren werden Druckbilder direkt aus einer Datei oder einem Datenstrom in die Druckmaschine übertragen und auf das Trägermaterial gebracht. Eine Druckform ist bei diesem Verfahren nicht nötig, was zu vergleichsweise geringen Herstellungskosten führt und somit auch kleine und Kleinstauflagen möglich macht.

Mittels Digitaldruck lassen sich Produkt- und Umverpackungen aus Wellpappe ansprechend und schnell bedrucken – unabhängig von der Farbe des Kartons. Noch steckt der Digitaldruck für Wellpappe in den Kinderschuhen, Aussichten auf entsprechende leistungsfähige Inkjet-Geräte gibt es aber schon jetzt. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis auch höhere Auflagen digital bedruckt werden können.

News

Gewinnaktion Heinz Bundle Promotion

Für schnelle Umreifung ohne Pannen.

zurück nach oben