Handling Optimizationim Online- und Versandhandel | IGEPA
Igepa-Group-Logo
Packaging-Logo

Handling Optimization: Die ideale Verpackung

Der Online-Handel boomt, immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe über das Internet. Per Klick bestellen und zu Hause in Empfang nehmen: Das ist komfortabel für den Käufer, stellt aber auch erhöhte Anforderungen an die Verpackungen – Stichwort: Handling Optimization. Welche Anforderungen das sind, und was Ihre Kunden erwarten, sagen wir Ihnen hier!

Handling Optimization im Online- und Versandhandel: Das ist wichtig

Die Handling Optimization ist im Online- und Versandhandel mitentscheidend für Kundenzufriedenheit und Kosteneffizienz. © Halfpoint/Shutterstock

Handling Optimization: Verpackung zählt – von Anfang an

Im Online- und Versandhandel gilt: Der Kunde hat den ersten Kontakt mit Ihrem Produkt am Postschalter oder an der Haustür. Entsprechend groß ist die Bedeutung der Verpackung. Der erste Eindruck zählt und muss stimmen, um den Käufer zu überzeugen.

Der Kunde achtet vor allem auf diese Punkte:

Das sollten Sie bei der Verpackung beachten

Damit Ihre Verpackung zur jeweiligen Zielgruppe passt, müssen einige Punkte erfüllt sein. Schließlich soll der Kunde nicht mit Grausen an Ihre Sendung zurückdenken. Im Sinne der Handling Optimization sollte die Verpackung gleichzeitig möglichst effizient ausfallen. Überprüfen Sie Ihre Sendung nach diesen Kriterien: 

Richtige Größe

Um die Portokosten im Griff zu behalten und den Kunden zufriedenzustellen, sind neben dem Gewicht des Produkts die Dimensionen der Verpackung entscheidend. So optimieren Sie die Verpackung:

Ansprechendes Aussehen

Ein gelungenes Branding und ein individuelles Design einer Verpackung tragen dazu bei, dass Ihr Kunde die Sendung in guter Erinnerung behält. Die Ergebnisse wirken sich auf Kundenbindung und Markenpflege aus: Käufer bleiben Ihnen treu, der Wiedererkennungswert Ihrer Marke steigt.

Tipp: Achten Sie bei der Optik je nach Kundengruppe auch auf praktische Eigenschaften Ihrer Verpackung. Erhöhen Sie etwa für Senioren die Lesbarkeit durch eine dunkle Schrift auf hellem Grund.

Bestmöglicher Schutz

Ihre Produkte erreichen Ihre Onlinekunden im besten Fall sicher und unbeschadet. Dazu muss auch die Verpackung beitragen – selbst bei unsachgemäßer Behandlung während des Transports. Nur so sorgen Sie für Kundenzufriedenheit und senken die Kosten für Reklamationen beziehungsweise Ersatzlieferungen, die anfielen, wenn die Ware auf dem Transportweg beschädigt würde. Hier sparen Sie als Händler bares Geld durch die richtige Verpackung und IGEPA-Beratung.

Je nach Transportart ergeben sich unterschiedliche Anforderungen, unter anderem bei Druck, Stoßkraft, Klima oder Reibung. Diese Grundsätze erhöhen die Sicherheit beim Transport:

Hohes Maß an Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung. Hier spielt nicht nur die erhöhte Sensibilisierung der Kunden eine Rolle. Auch die Prozesse innerhalb des eigenen Unternehmens lassen sich in der Regel ökologisch optimieren, angefangen bei der Verpackung.

Machen Sie den eigenen Schwerpunkt Nachhaltigkeit deutlich sichtbar, etwa durch die Nutzung von erneuerbaren Verpackungen aus Papier. Verfügen Sie über eine FSC-Zertifizierung, weisen Sie das ebenfalls auf Ihrer Verpackung aus. Auch der Einsatz von Papierklebeband, Papier-Füllstoffen und Lieferscheintaschen aus Pergaminpapier statt PE-Folie dokumentiert Nachhaltigkeit.

Handling Optimization im Versandhandel: Diese Tipps helfen

Die geeignete Verpackung ist mitentscheidend, wenn es um Ihren nachhaltigen Erfolg in E-Commerce oder Versandhandel geht. Diese Tipps erhöhen die Handling Optimization:

  1. Senken Sie die Retourquote durch eine zum Produkt in Sachen Größe, Qualität und Eigenschaften passende Verpackung, die optimal schützt und den Handling-Anforderungen entspricht.   
  2. Steigern Sie die Kundenzufriedenheit mit einer professionellen, hochwertigen und kundenfreundlichen Verpackung. 
  3. Beachten Sie die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei der Auswahl und der Kennzeichnung Ihrer Verpackungsmaterialien.
  4. Wählen Sie den richtigen Verpackungslieferanten, der sich bei Ihren Bedürfnissen auskennt, Sie professionell beraten und für Sie individuelle Verpackungslösungen entwickeln kann.


News
zurück nach oben