Igepa-Group-Logo
Packaging-Logo

Größenoptimierte Verpackungen

Größenoptimierte Verpackungen: Weniger Leerräume, mehr Nachhaltigkeit

Größenoptimierte Verpackungen sind gut für die Umwelt und schonen den Geldbeutel. Die Vorteile: mehr Effizienz, weniger Verpackungsmaterial und geringere Kosten. Erfahren Sie mehr darüber, wie genau größenoptimiertes Packaging für Nachhaltigkeit sorgt und Einsparungen ermöglicht.      

Frau umarmt Päckchen

Für ein perfektes Einkaufserlebnis sollte die Größe der Verpackung auf die Ware abgestimmt sein. © Shutterstock/Prostock-studio

Größenoptimierte Verpackungen: Nachhaltigkeit auf mehreren Ebenen

Wer seine Waren in größenoptimierten Verpackungen versendet, macht entscheidende Fortschritte bei der Nachhaltigkeit. Das ist insbesondere für E-Commerce-Kunden attraktiv, denn nachhaltige Verpackungen sind in diesem Geschäftsbereich ein zentrales Thema. Überschüssiges Verpackungsmaterial oder ein Karton mit zu viel leerem Raum frustrieren Kunden bei ihrem Einkaufserlebnis – das positive Markenerlebnis ist schnell dahin.

Größenoptimierte Verpackungen sorgen für mehr Nachhaltigkeit, da sie auf verschiedene Arten Ressourcen schonen:

Verpackungen mit optimaler Größe: Effektiver versenden – Kosten sparen

Unnötig viel Luft in Verpackungen bedeutet mehr Kosten: Laut einer Studie des Verpackungs- und Displayherstellers DS Smith mit Forbes Insights waren im Jahr 2019 die Verpackungen von Unternehmen häufig um mindestens das Doppelte zu groß. Die Untersuchung schätzte das Einsparvolumen bei den Kosten auf mindestens 25 Prozent.

Das Verhältnis zwischen Verpackung und Ware verbessert sich kontinuierlich. Großes Potenzial für Einsparungen besteht aber weiterhin. Größenoptimierte Verpackungen bedeuten weniger Kosten, unter anderem an diesen Stellen:

Größe der Verpackung optimieren, Porto sparen

Ein gesonderter und nicht zu unterschätzender Kostenfaktor beim Versenden von Waren sind die Investitionen, die Sie für Porto in Kauf nehmen müssen. Der Online-Versand hat enorm an Bedeutung gewonnen – entsprechend stark fallen mittlerweile Portokosten ins Gewicht.

Verpackungen, die für Briefkästen oder bestimmte Gurtgrößen optimiert sind, bieten enormes Einsparungspotenzial. Diese Kartons sind so dimensioniert, dass sie die von Paketdienstleistern für Pakete oder Päckchen vorgegebenen Maße exakt einhalten und Sie sie möglichst preisgünstig versenden können. Darüber hinaus unterstützen volumen- und höhenvariable Verpackungen wie teleskopierbare Versandlösungen Sie im Verpackungsprozess – auch bei wechselndem Packgut.  

zurück nach oben